Vorteile E-Learning Unternehmen
17. November 2021

Die Vorteile von E-Learning-Möglichkeiten im Unternehmen

Agil, sozial und möglichst flache Hierarchien. Das sind die idealen Attribute eines zukunftsfähigen Unternehmens, die von einer positiven Lernkultur gestützt werden sollten. Die Realität sieht häufig anders aus. Personalentwickler:innen entscheiden über Lernangebote, die inhaltlich oft längst überholt sind, in denen Führungskräfte bestimmen, wer welche Weiterbildung in Anspruch nehmen darf. In Seminaren werden unterschiedliche Teams mit identischen Inhalten bespielt und bei der individuellen Umsetzung des Gelernten in die Praxis ist man auf sich selbst gestellt. 

Und selbst wenn der Sprung in die innovative Lernwelt von Coachings und Workshops geschafft wurde, bleibt die Frage: wie vermittelt man Wissen zukunftsweisend, also: nachhaltig, individuell und relevant? Der Schlüssel der digitalen Transformation liegt im lebenslangen Lernen. Das Paradigma des „kontinuierlichen Lernens“ betrifft dabei nicht nur jeden Einzelnen, sondern ist vielmehr eine Aufgabe für das gesamte Unternehmen

Dank innovativer Konzepte und modernster Technologien gibt es heutzutage E-Learning-Lösungen, die das Lernen im Tagesgeschäft zu einem festen Bestandteil der Arbeit aller Mitarbeiter:innen machen kann.

Warum E-Learning Teil der Lösung ist

Compliance-Richtlinien und der Code of Conduct (Verhaltenskodex) eines Unternehmens sind in der Regel auf ein werteorientiertes, unterstützendes und transparentes Miteinander ausgelegt. Dies wiederum soll die Identifikation, Motivation und Eigeninitiative der Mitarbeiter:innen steigern. Neben dem Vorleben der Führungsebene müssen Mitarbeiter:innen aktiv gefördert werden, um diese Vision des Unternehmens zu stützen.

Um die Herausforderungen der heutigen Zeit wie Klimawandel, Digitalisierung, Globalisierung, Migration und viele weitere  komplexe und dynamische Strömungen zu meistern, sollten auch Unternehmen die Transformation ihrer Arbeitswelt in Angriff nehmen.

Die neuen Wertehaltungen, disruptiven Veränderungen und kurzen Innovations- und Lebenszyklen erfordern gerade bei der Weiterbildung einen Perspektivwechsel. Die teilweise noch aus der Industriellen Revolution geprägten Lerninhalte und -formen müssen im Rahmen des Corporate Learnings in individuelle Inhalte, die zu selbstbestimmten Handeln auffordern, umgewandelt werden. 

Lernen sollte deshalb ein möglichst aktiver und sozialer Prozess sein, der an konkreten Bedürfnissen, Problemstellungen und Herausforderungen anknüpft.

Lerninhalte können nicht mehr lange in Voraus definiert werden, sondern müssen kontinuierlich entsprechend dem Unternehmen weiterentwickelt werden.


Als Resultat der Digitalisierung finden sich diese Möglichkeiten vor allem bei den Online-Medien. Um hier trotz alledem eine gewisse Struktur zu behalten und möglicher Überforderung vorzubeugen, bieten sich individuell und bedürfnisorientiertes E-Learning an.

E-Learning für Teams in Unternehmen
Business Team Success Achievement Arm Raised Concept

E-Learning Unternehmen Studie

  • 8 von 10 Unternehmen in Deutschland sehen E-Learning als relevant an
  • 71 Prozent der deutschen Unternehmen setzen E-Learning bewusst ein
  • Als größte Vorteile von E-Learning werden die zeitliche Flexibilität und Ortsungebundenheit angesehen 

E-LearningVorteile für Unternehmen

E-Learning ist eine sinnvolle Investition in die nachhaltige Lernkultur eines Unternehmens. Laut Deloitte erhöht ein Unternehmen damit die Wahrscheinlichkeit als sogenannter First Mover in seinem Marktsegment aufzutreten um 46 Prozent. 

Hinzu kommt, dass fehlende Weiterbildungsmöglichkeiten der häufigste Grund für die Aufgabe eines Arbeitsplatzes sind. Im Umkehrschluss zeigt sich, dass Bewerber:innen ihre Arbeitgeber:innen vor allem nach den Weiterbildungsmöglichkeiten aussuchen.

Es gilt also, die Erfahrung der Lernenden intensiver in das Tagesgeschäft ihrer Arbeit einzubinden. Dies wiederum verbessert auf lange Sicht nicht nur die Performance des Unternehmens, sondern hat auch einen direkten Einfluss auf gesellschaftliche Entwicklungen und die Sinn- und Kulturgemeinschaften, in denen sich Mitarbeiter:innen im Privaten bewegen.

E-Learning in Unternehmen einführen

E-Learning im Unternehmen einführen

Mit unseren lawpilots OnlineSchulungen aus den Bereichen Datenschutz, Compliance, Arbeitsschutz und IT-Sicherheit steigern wir das rechtliche Wissen Ihrer MItarbeiter:innen und den Zusammenhalt in Ihrem Unternehmen. Der innovative Aufbau unserer Online-Schulungen fördert sowohl bei Ihren Mitarbeiter:innen als auch bei Ihren Führungskräften innerhalb von kurzer Zeit die interne Souveränität im rechtlichen Umgang mit Daten, Personen, Geschäftsgeheimnissen u.v.m. Dies wiederum führt zu einem gesteigerten Gefühl an Sicherheit, Gemeinschaft und der Etablierung neuer Chancen für den/die Einzelne:n.

Unsere Online-Schulungen bieten sich für alle MItarbeiter:innen an. Auf diese Weise wird nicht nur jede:r Einzelne gefördert, sondern auch ein Gefühl der Relevanz und des Respekts vermittelt. Die Möglichkeit sich weiterzubilden und persönliche Fähigkeiten auszubauen, unterstützt die Motivation der Lernenden und fördert nachgewiesenen Maßen die Produktivität und Innovation des Unternehmens.

Es ist deshalb von enormer Bedeutung, dass Führungskräfte die persönlichen Anforderungen an ihre Mitarbeiter:innen überdenken, sie zu Neuem inspirieren und in der Absolvierung von E-Learning-Einheiten unterstützen.

Bei lawpilots setzen wir auf einen ausgewogenen Mix aus Infografiken, Experteninterviews, Storytelling, Praxisbeispielen, Erklärvideos und Gamification, mit denen Ihre Mitarbeiter:innen das Gelernte im Zeichen der Selbstkontrolle anwenden können. Auf diese Weise erreichen wir mit Spaß und gut aufbereitetem Know-how nachhaltige Lernerfolge in den für jedes Unternehmen wichtigen Bereichen des Passwortschutzes, der Gleichbehandlung, Korruptionsprävention uvm.

Warum sich E-Learning für Ihr Unternehmen lohnt

Merkmale E-Learning:

Attraktivität: Weiterbildungsmöglichkeiten fördern die Mitarbeiterbindung und erhöhen die Chance auf qualifizierte Bewerber:innen.

Kostenersparnis: E-Learning ist kostengünstiger als ortsgebundene Alternativen. Reisen, Verpflegung und Übernachtungen entfallen. Es wird nur der digitale Zugang benötigt. Druck- und Papierkosten sinken. Skaleneffekt: Sinkende Kosten pro Schulung.  

Flexibilität: E-Learning kann einfach online von überall und jederzeit eingesetzt werden.

Zeitersparnis: E-Learning reduziert die Lernzeit für die Mitarbeiter:innen. Weniger Reisen, Pausen und Warten auf andere Teilnehmende führt zu einer Zeitersparnis von über 60 Prozent.

Individualität: E-Learning stellt eine risikofreie Umgebung dar. Erfolgreiches Lernen in einer sicheren Umgebung ohne Angst vor Versagen. Jede:r Mitarbeiter:in kann die Inhalte der Online-Schulung individuell wiederholen, ohne sich dafür schämen zu müssen.

International: E-LearningInhalte sind in mehreren Sprachen und von Lernenden auf der ganzen Welt abrufbar.

Evidenz: Das Management hat Überblick über den Fortschritt und Erfolg der Online-Schulungen. Bei lawpilots bietet das Management-Cockpit die Möglichkeit, die gebuchten Online-Schulungen zu verwalten, Feedback zu erhalten und die Fortschritte der Mitarbeiter:innen einzusehen.

Gleichberechtigung: E-Learning garantiert allen Mitarbeiter:innen dieselbe Qualität und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Umweltfreundlichkeit: E-Learning reduziert die Umweltbelastung durch Ihr Unternehmen (85 Prozent weniger CO2-Emissionen/Teilnehmer:in als bei einer herkömmlichen Schulung)


Quellen

Beverungen, D. et al. (2021). Digitale Transformation von Dienstleistungssystemen. Wiesbaden: Springer Verlag

Blum, U. et al. (2021). Weiterbildungsmanagement in der Praxis: Psychologie des Lernens. Wiesbaden: Springer Verlag

Deloitte (2019). Lebenslanges Lernen: integriert, personalisiert, kontinuierlich. https://www2.deloitte.com/content/dam/Deloitte/de/Documents/human-capital/Lebenslanges-Lernen-Deloitte-Deutschland.pdf

Egetenmeyer, R. et al. (2021). Digitalisierung in Angeboten der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. In Zeitschrift für Weiterbildungsforschung.

Foelsing, J., Schmitz, A. (2021). New Work braucht New Learning. Wiesbaden: Springer Verlag

Keller, K., Müller, M. (2021). CSR-Weiterbildung: Zwischen Wissen, Erfahrung und Haltung. Wiesbaden: Springer Verlag 

Klös, H.-P. et al. (2020). Berufliche Qualifizierung und Digitalisierung: Eine empirische Bestandaufnahme. https://www.econstor.eu/handle/10419/223203

SAP (2019). Corporate Learning im digitalen Zeitalter. 

17. November 2021
Tracking und Webanalyse - zwei Paar Schuhe
17. November 2021
Alarmstufe Rot: Der Skill-Gap wächst
lawpilots GmbH Recht. Einfach. Verstehen. lawpilots bietet innovative & praxisnahe E-Learnings Anonym hat 4,66 von 5 Sternen 1381 Bewertungen auf ProvenExpert.com